„Haare und ihre Geschichten“

Hoch spannend was da am Nebentisch, in der Ubahn, an der Haltestelle, im Wartezimmer,… über Haare und Styling gesprochen wird. Fast möchte ich mich einmischen in die Gespräche der Gruppe von Frauen. Lauschend höre ich von den unterschiedlichsten Erfahrungsberichten, die ich aufnehme und für mich ordne. Ich lächle, denn soeben ist die Idee entstanden der mobilen Haarsprechstunde!

Was nimmst du zum Waschen? – Kein Balsam, aha…
Was, du hast Pflanzenfarben?
Naturfriseur, noch nie gehört!
 

Nur mit Wasser waschen? – Kann ich mir nicht vorstellen…
Mineralstoffe fürs Haar – Zink, Eisen, Kalzium,…
Kürzlich habe ich gehört dass Roggenmehl ideal ist zum Haarewaschen!

Natürlich und Schön soll mein Haar sein, gepflegt aber nicht überpflegt, so wie die Pflanzen im Garten. Die Erde gleicht der Kopfhaut aus der die Pflanzen wie die Haare wachsen und gedeihen. Beide streben dem Licht entgegen, nehmen es auf, speichern und sammeln Informationen.

Ein wunderbares Bild und ein schöpferischer Akt der Natur. Also achte darauf dass sich Kopfhaut und Haar im Ausgleich befinden, denn damit stärkst Du deine Herzenergie und dein Wohlbefinden

organisiere deine persönliche mobile Haarsprechstunde bei dir Zuhause!

lade Freunde und Bekannte zu dir ein!

nehmt euch 2 Stunden Zeit!

 

Neugierig?…Gemeinsam etwas erreichen!…Ruf Jetzt an!

 

 #hairzlich Susanne #reisendenaturFriseurin