5 plus 3 Bausteine müssen in den Speiseplan für Haar & Kopfhaut

Veröffentlicht in: Ernährung, Naturfriseur, Tipps | 0

Ja es gibt ihn! Den Speiseplan für Haar & Kopfhaut. Du wunderst dich bestimmt, was das sein kann oder wie der aussieht. Ganz einfach. Dieser Ernährungsplan beinhaltet Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente und führt dich zu gesundem, glänzenden Haar.
Da wir uns nun der Fastenzeit nähern, passt dieser Speiseplan sehr gut. Denn, er zeigt dir mit welchen Nährstoffen du deine Kopfhaut super versorgst und damit deinen Haarwuchs unterstützt. Deine Haare dürfen nicht fasten, weil sie diese wertvollen Bausteine dringend benötigen, damit sich ihre Schönheit im Außen zeigt.


Hast du gewusst, dass sich die Zellen der Haarwurzel sehr schnell teilen und deshalb besonders viele wertvolle Nährstoffe brauchen? Mit dem Blut gelangen die wichtigen Bausteine zu den Haarwurzeln.

5 Vitamine für Kopfhaut & Haar

Was dringend gebraucht wird sind Vitamin A, B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin H, Eiweiß, Eisen, Kupfer, Zink. Gehen wir mal ins Detail.

Vitamin A:
Vitamin A (Retinol) brauchen wir für den Aufbau von Haut und Haar, den gesunden Haarwuchs und die Geschmeidigkeit des Haarschaftes. Retinol findest du z.B.: in Milchprodukten, Paprika, Karotten und grünem Blattgemüse.


B-Vitamine:
Mit den Vitaminen B3, B5 und B6 stärkst du Haut und Haare und regulierst die Talgdrüsenproduktion. Sämtliche Stoffwechselvorgänge in den Haarwurzeln werden aktiviert womit du Entzündungen vorbeugst und deine Kopfhaut gesund erhältst. Du förderst die Durchblutung der Kopfhaut, verhinderst den Haarausfall und bewahrst deine Haarfarbe. Vitamin B-Lieferanten sind z.B.: Nüsse, Hülsenfrüchte, Hefe, Linsen, Kartoffeln, Spirulina.


Vitamin C:
Vitamin C ist deshalb wichtig, weil es den Weitertransport von Eisen im Blut erst möglich macht. Dies ist besonders wichtig für den gesunden Haarwuchs. Vor allem Zitrusfrüchte beinhalten Vitamin C, aber auch das Kohlgemüse.


Vitamin H:
Von diesem Vitamin hört oder liest man eher selten, deshalb gebe ich es hier in den Speiseplan für die Haare. Es hilft der Schuppenschicht des Haares sich fest zusammenzuschließen, damit das Haar stark und glänzend bleibt. Dieses Biotin, welches auch die Kopfhaut geschmeidig hält, findet man z.B.: in Fleisch, Vollkornprodukten, Nüssen und Milch.


Eiweiß:
Das Eiweiß, auch bekannt als Protein, macht den Großteil des Haares aus, das wir Keratin nennen. Hier sollte der Speiseplan vor allem mit pflanzlichen Lebensmitteln gefüllt werden, wie Kartoffeln, Getreide, Leinsamen, wertvolle Öle.

3 Spurenelemente für Haarwachstum

Diese 3 Spurenelemente für den Haarwachstum sind besonders wertvoll. Eisen, Kupfer und Zink.


Eisen ist unser Sauerstoff – Lieferant. Ein nennenswerter Energiespender, der für den Wachstum der Körperzellen zuständig ist. Ist nur wenig Eisen im Körper, kann es zu Haarausfall kommen. Frauen mit starker Monatsblutung können davon betroffen sein, ebenso Vegetarier. Denn der wichtigste Eisen-Lieferant ist tatsächlich Fleisch.


Kupfer ist eines der vielen Enzyme, die unser Körper benötigt. Es reguliert Stoffwechselprozesse im Körper und in den Haarzellen und verbessert dadurch die Haarstruktur. Dünnes, brüchiges Haar kann auf Kupfermangel deuten. Mit Vollkornprodukten, Nüssen, Trockenfrüchten und Hefe halten wir den Kupfervorrat konstant.


Zink ist das Multitalent unter den Spurenelementen. Es aktiviert zahlreiche Enzyme und wirkt in Haut, Haar und Fingernägeln. Zink sorgt für gesunden Haarwuchs, Neubildung von Haarzellen und schützt vor Kopfhautentzündungen. Fleisch, Eier, Austen und Käse sollen mit auf den Speiseplan

Von Innen und Außen

Von Innen geben wir unsere Kopfhaut und unseren Haaren die wichtigsten Essenzen, um gesund zu bleiben.
Doch achte auch, und das ist mir als deine naturFriseurin wichtig, auf wirklich gute, natürliche, auf Pflanzenbasis hergestellte Inhaltsstoffe in deiner Haar & Hautpflegeserie. Sie können von Außen unterstützend wirken oder wie so oft zu Irritationen an der Kopfhaut oder dem Haar führen.


Wenn du dir unsicher bist, ruf mich an oder schreibe mir, ich berate dich gerne auch online!
hairzlich Susanne deine naturFriseurin