Das WhatsApp ertönt. Oh, eine Nachricht von Naturfriseur Bettina Molinari: Susanne ich will auf Kur gehen! Spring in meine Rolle und halte den Laden in Schwung! So ähnlich kam die Botschaft bei mir an. 🙂

Alles Klar! Ich bin dabei! Drei Wochen in gewohnter Umgebung, da freue ich mich drauf! Welch ein Glück, dass meine letztjährige Gastgeberin mich wieder aufnahm.  

Der Anflug recht spektakulär in windigen Höhen. Diesmal mit dem Flieger…fröhlich empfangen von Bettina…Gepäckabgabe in meiner Unterkunft…zu Kuchen und Kaffee...geschäftliche Anweisungen meiner Chefin…Verabschiedung!

„Als wärst du gar nicht weggewesen“, meinte Anja und umarmte mich bei meiner Ankunft im Salon. Geküsst, gedrückt vom Team und meinen ersten Stammkunden, die schon rechtzeitig von meiner erneuten Ankunft informiert wurden!

 

Neuigkeiten und Interessantes wurde ausgetauscht. Ein Schulungsnachmittag organisiert um Neues, Altbewährtes und Einzelerfahrungen zu besprechen, den Horizont zu erweitern. Pflanzenfarben waren Thema Nummer 1 und gegenseitige Beratungsgespräche wurden erfolgreich durchgeführt. Mit Kuchen und Kaffee stärkten wir uns dazwischen.

  

#hairzlich Susanne #reisendenaturFriseurin