entspannend und befreiend

Hast du es schon einmal ausprobiert? Das tägliche Bürsten zur Morgenstunde? Die Bürstenmassage belebt und durchblutet deine Kopfhaut. Diese arbeitet in der Nacht und sorgt für den Abtransport der abgestorbenen Zellen. Durch Bürsten verteilt sich das in den Talgdrüsen produzierte Eigenfett in den Haarlängen und pflegt es auf natürliche Weise. Da unser Kopfhaar feine Antennen sind, nehmen sie tagsüber viel Energie aus unserem Umfeld auf und deshalb wirkt das Bürsten am Abend entspannend und befreiend.

 

Hast du einmal damit Angefangen, wirst du ES lieben!
Schon Kaiserin Sissi ließ es sich nicht entgehen, die täglichen 100 BÜRSTENSTRICHE zu genießen. Lass auch DU dich unterweisen in die besondere Technik des Bürstens mit der Wildschweinborsten – Bürste und erspüre die angenehme, beruhigende, entspannende WIRKUNG auf der Kopfhaut!

 

Verbinde das Bürsten mit deiner individuellen EnergieMassage oder runde sie mit der Hairzbalance – Behandlung nach R. Kopp ab. 

Brauchst DU Tipps und Anregungen für deine Haut – und Haarpflege?
SPRICH mich AN! JETZT! 

 

hairzlich Susanne #reisendenaturFriseurin